Die Hundeversteher

Der Blog zur Seite

Weihnachtstipps für meine Hundefreunde

| Keine Kommentare

Hohoho – sieh mal einer an, draußen funkeln tatsächlich die Weihnachtslichter! Und wir können uns ja wehren, wie wir wollen. Irgendwann packt uns dieses schummrige Leuchten doch alle und Mitgefühl und Schenklaune machen sich breit.

Die einen werfen jetzt voller Aktionismus den Ofen an, andere stürmen die Kaufhäuser auf der Suche nach den perfekten Präsenten und wieder andere fragen sich, wie sie mit einer Spende etwas Gutes tun können.

Hier sind meine Tipps, wie ihr bei eurem Hund, beim liebsten Gassikumpel oder bei eurem Tierschutzgewissen für weihnachtliche Freude sorgt.

Tipp für Backtionisten: Selbstgemachte Hundekekse

Es müssen nicht immer Vanillekipferl und Zimtsterne sein. Eure Hunde und die Bikinifigur freuen sich, wenn ihr Hundekekse in den Ofen schiebt. Weiterer Vorteil: ihr wisst genau, was in den Hundeleckerlis steckt. Verwendet also am Besten regionale Zutaten in Bio-Qualität.

Hier ein einfaches Rezept, das den meisten Hunden schmeckt:

150 g Magerquark
6 EL Milch
1 Eigelb
100 g Haferflocken
100g geriebenes Gemüse (z.B. Karotten und Äpfel)

Mischt alle Zutaten zusammen und verknetet sie zu einem Teig. Formt im Anschluss kleine Kugeln, die ihr bei 200 Grad etwa 20 Minuten backt. Die Künstler unter euch können jetzt zu Weihnachten auch Sterne aus dem Teig formen.

Das Rezept habe ich auf der Seite www.hundeleckerchen.com gefunden. Dort gibt’s viele weitere Inspirationen. Da ist sicher für jeden Hundegaumen und auch für etwaige Unverträglichkeiten was dabei.

Tipp für Power-Shopper: Schöne Hundesachen aus Stuttgart

Wer den lieben Hundefreunden oder dem eigenen Hund etwas schenken möchte, findet in Stuttgart einige tolle Läden mit Tierbedarf. In Stuttgart Sillenbuch gibt es bei der Pro Cane Leinenmanufaktur nicht nur handgefertigte, hochwertige Leinen und Halsbänder sondern auch alles, was das Hundeherz sonst begehrt.

Wer bei seiner Shoppingtour im Stadtkessel bleiben möchte, sollte dringend in der Bebelstraße bei Liebestier vorbeischauen. Ein toller Laden, in dem ihr von Futter bis hin zur Leine kleine und große Geschenke findet. Noch zentraler liegt das WauMiau im Bohnenviertel. Hier wartet eine große Auswahl an schicker Ausstattung rund um Hund und Katze auf euch. Hochwertiges Futter und Frischfleisch für den Weihnachtsschmaus eurer Fellnase findet ihr im Onlineshop Matz und Möter.

Tipp für Wohltäter: Eine Spende an den Tierschutz

Wem die Lust am Einkaufen und Backen vor Weihnachten eher vergeht, der kann mit einer Spende etwas Gutes tun. Ich persönlich finde den Einsatz von Glückspelze e.V. sowie dem RTH Verein zur Rettung todgeweihter Hunde auf Gran Canaria e. V. unterstützenswert. Zu beiden habe ich persönlichen Kontakt und schätze deren vorbildlichen und unbürokratischen Einsatz für in Not geratene Tiere. Hier könnt ihr sicher sein, dass eure Spende dort ankommt, wo ihr sie haben wollt. Nämlich im Tierschutz und nicht in den Ritzen eines Verwaltungsapparates.

Und da auch ich nicht sicher bin vor dem Einfluss des weihnachtlichen Funkelns, starte ich in diesem Jahr eine kleine Spendenaktion. Gekoppelt ist diese an mein Gutschein-Angebot zu Weihnachten. Vom Erlös jedes verkauften Gutscheins spende ich jeweils 5 Euro an die beiden oben genannten Vereine.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen viel Spaß beim Schenken und Spenden und eine entspannte Vorweihnachtszeit.

Schreibe einen Kommentar